MK:RESURRECTION-REVIEW(1) - NEUE FLÜGEL FÜR DIE SOLONAVI

MK:RESURRECTION-REVIEW(1) - NEUE FLÜGEL FÜR DIE SOLONAVI

Beitragvon strategos » Sa 4. Jan 2014, 11:59

Beginnen möchte ich mit einer in vielen Belangen 'motivierenden' Figur: MKR106 QUAVON.
[absatz]
Zuallererst ''motiviert' mich diese Figur der Fraktion Solonavi durch ihre Erscheinung. Wen begeistert sie eigentlich nicht? Die Solonavis sind eigentlich ja immer Hingucker in den Editionen, da gibt es keine Figur die mir nicht gefällt. Optisch passt er wunderbar in die bestehenden, seit 2.0 sehr bunten Erscheinungen dieser Fraktion.
[absatz]
'Quavon' ist Teil des Startersets und eine - in der Bemalung leicht abgeänderte - duplizierte Figur aus den Boostern - der MKR019 Solonavi Domineer.
[absatz]
Story:
[absatz]
Eigentlich hätte ich mir - vor allem mit diesem Design eines Solonavis mit einem 'Buch' in der Hand - innig gwünscht, dass der Archivar des Turmes von Rokos - Anquilis - hier mit Namen seinen Einzug findet. Ein Mächtiger, Weiser, nicht für den Nahkampf Bestimmter, den Zaubern und dem tiefen Wissen der Solonavi Verbundener, der 'Partner' von Kastali, immer wieder erwähnt in den Berichten der Protagonistin der Tagebücher der 2.0 Ära... nun, leider nicht. Quavon als Name gefällt mir aber dennoch... bis dato findet er aber keine Erwähnung in den Geschichten.
[absatz]
Figuren-Design:
[absatz]
Wie mein Titel sagt - neue Flügel für die Solonavi! Aufmerksamen Figuren-Sammlern wird nicht entgangen sein, dass es selbst von der 1.0 in die 2.0 Aera ein sehr durchgängiges Design der Flügel der Solonavi gab - im Unique-Bereich war da nur der Tormentor/Kymesaya eine Ausnahme, dem die kleinsten 'untersten' Flügel fehlten. Selbst 'Trix, Vextha & Rayesivalya bildeten da keine Ausnahme - immer dasselbe Design. Und nun kommt Quavon mit neuen, stärker nach oben gerichteten, schlanken, Flammen-ähnlichen, in Orange gehaltenen Flügeln ... Spitze!!! Die Figur auch rundherum aus Sicht der Farben und Formen finde ich sehr, sehr gelungen! - eine klare 4.5 von 5 fürs Design für mich - alleine der fehlende 'Anquilis' gibt hier für mich einen Abzug.
[absatz]
Kampfscheibe:
[absatz]
Wenn Du dem Link dieses Artikels folgst, kommst Du auf eine Seite meiner HP, in der die Werte eingetragen sind. Da haben wir nun also eine Unique, 108 Pkte, 135 Sichtkreis, Fernkampf 8 weit-1 Ziel-4 Schaden, Unterfraktion Oracle of Rokos, Flieger, Zauberstab & magisch immun an Basiswerten. 9 Klicks Leben (das längste im Spiel btw). Die Auffälligkeiten: Kaum Verlust an den 4 Hauptwerten Geschwindigkeit, Angriff, Verteidigung & Schaden bis tief in die Dial. Fast schon eine Überkompensation an defensiven Werten - hohe Werte, Tarnung, Geisterhaft, Ausweichen, Panzerung zum Ende. Hochfliegend ist Quavon nicht unter 17, mit bis zu 20 Verteidigung unterwegs und mit seinen Spezialfähigkeiten sehr schwer im Fernkampf beizukommen.
[absatz]
(Wettkampf-)Spielbarkeit:
[absatz]
Für mich gehört Quavon im Vergleich zu den anderen von MK: Resurrection ganz klar zu jenen 3, 4, vlt 5 der noch am ehesten spielbaren Figuren. Wenn auch nicht gerade mit 300 Pkten im harten Wettkampf, aber ab 400, 500 und/oder in fraktions- & themenbasierten Spielen bietet die Figur schon einiges. Zuallererst seine Unterfraktion Oracle of Rokos mit der Fähigkeit "Mind Tap", die es ihm erlaubt in gewissen Grenzen Fähigkeiten anderer Figuren zu kopieren - was sich bei Quavon mit Bound/Schnellschuss anbietet. Natürlich als Zauberer auch interessant ein Buch mit guten Zaubern, die den Stärken der Figur im Bereich Fliegen und schwer im Fernkampf zu treffen entgegenkommen.
[absatz]
Vergleich zu bestehenden Figuren:
[absatz]
Solonavi Zauberer gibt es ja einige in dieser Range: Rayesivalya (93 Pkte), (nx) Solonavi Destroyer (97), oder Oracel Daheia mit 123 Pkten. Jede Mini hat hier aber klar ihre eigenen Vor- und Nachteile: Daheia ist zu Fuss unterwegs, dem Destroyer und Rayesivalya fehlt es an der Unterfraktionsfähigkeit. Der Destroyer bietet zwar mit einem Schnellschuss vom ersten Klick weg eine gute Alternative, seine Dial ist jedoch relativ farblos im Vergleich. Quavon passt hier imho wunderbar rein.
[absatz]
Fazit:
[absatz]
Zu Quavon gab es viel zu schreiben - für mich eine der interessantesten Figuren, die ich sicher auch gerne in einer Armee mit netten Ideen rund um ihn einbauen würde. Überalles drüber würde ich Quavon eine 4 von 5 Sternen geben - um beim System vom DHC zu bleiben.
http://mk.strats-welt.at/body_MKR.html#MKR106
Benutzeravatar
strategos
Administrator
 
Beiträge: 1238
Registriert: Do 24. Dez 2009, 11:17

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron